Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Leitfaden
1 Die Wurzeln von Ubuntu
2 Was ist Ubuntu?
3 Die Versionen im Detail
4 Die Möglichkeiten der beiliegenden DVDs
5 Daten aus Windows sichern
6 Die Installation
7 Erste Schritte
8 Kubuntu und Xubuntu
9 Ubuntu mobil
10 Programme und Pakete installieren
11 Internet und E-Mail
12 Office
13 Grafik und Bildbearbeitung
14 Multimedia
15 Das Terminal
16 Programmierung und Design
17 Einrichtung der grundlegenden Hardware
18 Software- und Paketverwaltung
19 Architektur
20 Backup und Sicherheit
21 Desktop-Virtualisierung
22 Server-Installation
23 Sicherheit und Monitoring
24 Netzwerke
25 Server im Heim- und Firmennetzwerk
26 Der Server im Internet
27 Server-Virtualisierung mit KVM
28 Server-Virtualisierung mit Xen
29 Hilfe
30 Befehlsreferenz
Mark Shuttleworth
Glossar
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 34,8 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Ubuntu GNU/Linux von Marcus Fischer
Das umfassende Handbuch, aktuell zu Ubuntu 10.04 LTS "Lucid Lynx"
Buch: Ubuntu GNU/Linux

Ubuntu GNU/Linux
5., aktualisierte und erweiterte Auflage, gebunden, mit 2 DVDs
1.104 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1654-8
Pfeil 23 Sicherheit und Monitoring
Pfeil 23.1 Zugriff auf den Server
Pfeil 23.1.1 SSH
Pfeil 23.1.2 OpenVPN
Pfeil 23.2 Kontrolle und Überwachung mit Nagios
Pfeil 23.2.1 Installation
Pfeil 23.2.2 Konfiguration
Pfeil 23.2.3 Benachrichtigungen
Pfeil 23.2.4 Überwachung verschiedener Systeme
Pfeil 23.3 Zentrale Verwaltung mit Landscape
Pfeil 23.3.1 Verwaltung
Pfeil 23.3.2 Kontrolle


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

23.3 Zentrale Verwaltung mit Landscape Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Landscape (dt. Landschaft) ist ein Systemverwaltungswerkzeug, mit dem Anwender mehrere Ubuntu-Systeme gleichzeitig verwalten können. Firmenkunden haben oftmals mehr als einen einzigen Rechner, und die Verwaltung mithilfe eines solchen Programms ist eine große Erleichterung.

Landscape ist für alle Supportkunden kostenlos. Nähere Informationen über den »kostenpflichtigen Support« erhalten Sie.

Abbildung 23.8 Die Verwaltung eines ganzen Rechnerparks wird bei »Landscape« durch eine einzige webbasierte Oberfläche durchgeführt.

Mithilfe der webbasierten Oberfläche können die folgenden Aufgaben gesteuert werden, wobei man zwischen der eigentlichen Verwaltung und der Kontrolle (engl. monitoring) unterscheiden muss.


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

23.3.1 Verwaltung Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

  • Alle Aufgaben, die durch Landscape gesteuert werden, können auf beliebig viele oder einen einzelnen Rechner angewendet werden.
  • Rechner können zu Gruppen zusammengeschlossen werden, um die Verwaltung zu vereinfachen. Selbst ein einzelner Rechner kann in mehrere Gruppenzugehörigkeiten aufgeteilt werden, falls dieser mehrere Aufgaben erfüllt (beispielsweise ein virtueller Server).
  • Der Administrator hat umfassenden Einfluss auf die Paketverwaltung einzelner oder aller Rechner. So können auch eigene Repositorys verwaltet werden.
  • Die Benutzerverwaltung erfolgt für einzelne oder alle Rechner zentral.
  • Landscape vereinfacht den Umgang mit Sicherheitsupdates, indem es diese bei Bedarf automatisch für alle Rechner und mit zusätzlichen Informationen über die Art des Sicherheitsrisikos bereitstellt.
  • Die Verwaltung durch Landscape kann auch asynchron erfolgen. Wenn ein Benutzer vom Netzwerk getrennt ist, werden die nötigen Operationen durchgeführt, sobald er wieder online ist.

Abbildung 23.9 Innerhalb von »Landscape« erhalten Sie detaillierte Informationen über die verwalteten Computer.


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

23.3.2 Kontrolle topZur vorigen Überschrift

  • Landscape überwacht kontinuierlich Ressourcenverbrauch, Stabilität und Leistungsfähigkeit des gesamten Netzwerks. Die Ergebnisse werden grafisch dargestellt, sodass der Administrator schnell etwaige Engpässe erkennen und beheben kann.
  • Die laufenden Prozesse aller Rechner werden zentral verwaltet.
  • Landscape liefert einen detaillierten Überblick über die verwendete Hardware im gesamten Netzwerk. Es meldet sogar eventuelle Veränderungen bei der Hardware einzelner Rechner.
  • Landscape zeichnet alle sicherheitsrelevanten Ereignisse auf, selbst wenn ein Administrator lokal auf einem Rechner gearbeitet hat und dieser nicht über Landscape verwaltet wurde.
  • Landscape bietet umfangreiche Informationen über verwendete und verfügbare Pakete aller Rechner.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Ubuntu GNU/Linux

Ubuntu GNU/Linux
Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchempfehlungen
Zum Katalog: Linux






 Linux


Zum Katalog: OpenVPN






 OpenVPN


Zum Katalog: LPIC-1






 LPIC-1


Zum Katalog: Debian GNU/Linux






 Debian GNU/Linux


Zum Katalog: Shell-Programmierung






 Shell-Programmierung


Zum Katalog: Webserver einrichten und administrieren






 Webserver einrichten
 und administrieren


Zum Katalog: VirtualBox






 VirtualBox


Zum Katalog: IT-Handbuch für Fachinformatiker






 IT-Handbuch für
 Fachinformatiker


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Galileo Press 2010
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de