Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Leitfaden
1 Die Wurzeln von Ubuntu
2 Was ist Ubuntu?
3 Die Versionen im Detail
4 Die Möglichkeiten der beiliegenden DVDs
5 Daten aus Windows sichern
6 Die Installation
7 Erste Schritte
8 Kubuntu und Xubuntu
9 Ubuntu mobil
10 Programme und Pakete installieren
11 Internet und E-Mail
12 Office
13 Grafik und Bildbearbeitung
14 Multimedia
15 Das Terminal
16 Programmierung und Design
17 Einrichtung der grundlegenden Hardware
18 Software- und Paketverwaltung
19 Architektur
20 Backup und Sicherheit
21 Desktop-Virtualisierung
22 Server-Installation
23 Sicherheit und Monitoring
24 Netzwerke
25 Server im Heim- und Firmennetzwerk
26 Der Server im Internet
27 Server-Virtualisierung mit KVM
28 Server-Virtualisierung mit Xen
29 Hilfe
30 Befehlsreferenz
Mark Shuttleworth
Glossar
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 34,8 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Ubuntu GNU/Linux von Marcus Fischer
Das umfassende Handbuch, aktuell zu Ubuntu 10.04 LTS "Lucid Lynx"
Buch: Ubuntu GNU/Linux

Ubuntu GNU/Linux
5., aktualisierte und erweiterte Auflage, gebunden, mit 2 DVDs
1.104 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1654-8
Pfeil 13 Grafik und Bildbearbeitung
Pfeil 13.1 Scanner
Pfeil 13.1.1 Simple Scan
Pfeil 13.1.2 Skanlite
Pfeil 13.2 Vektorgrafik
Pfeil 13.2.1 OpenOffice.org Zeichnung
Pfeil 13.2.2 Inkscape
Pfeil 13.3 Desktop-Publishing (DTP)
Pfeil 13.4 Bildbearbeitung
Pfeil 13.5 Verwaltung digitaler Fotos mit F-Spot
Pfeil 13.5.1 Eine digitale Fotokamera anschließen
Pfeil 13.5.2 Bildverwaltung
Pfeil 13.5.3 Bildbearbeitung
Pfeil 13.5.4 Diashows
Pfeil 13.5.5 ImgSeek


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

13.3 Desktop-Publishing (DTP) topZur vorigen Überschrift

Scribus

Das Programm Scribus ist die Universallösung für das Desktop-Publishing unter Linux schlechthin. Folgende Pakete sollten installiert werden:

  • scribus
  • scribus-template

Der Assistent hilft

Das Paket scribus-template enthält einige weitere Formatvorlagen. Unter GNOME ist Scribus nach der Installation unter Anwendungen · Büro · Scribus zu finden, unter KDE entsprechend im K-Menüpunkt Büroprogramme.

Nach dem Programmstart können Sie mithilfe des Assistenten über Datei · Neu von Vorlage erste Schritte in Scribus wagen. Als erste Übung empfiehlt sich die Erstellung eines Newsletters (siehe Abbildung 13.5), eine entsprechende Vorlage ist im Programm bereits vorhanden.

Abbildung 13.5 »Scribus« – die DTP-Lösung

Profis schätzen die Möglichkeit, das fertige Werk direkt in das PDF-Format exportieren zu können. PDF ist das bevorzugte Format in der Druckvorstufe zur Weitergabe von Druckdaten an Druckereien. Scribus unterstützt auch die Farbtrennung in die vier Druckfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Der Datenaustausch mit OpenOffice.org Zeichnung bzw. Inkscape funktioniert ebenfalls vorzüglich: Problemlos lassen sich OpenOffice.org-Zeichnungen oder Inkscape-SVG-Dateien in das Programm importieren.

Texte werden mit dem integrierten Text-Editor bearbeitet. Grundlegende Formatierungsmöglichkeiten wie Schriftart, -größe, -farbe, Blocksatz etc. werden unterstützt.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Ubuntu GNU/Linux

Ubuntu GNU/Linux
Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchempfehlungen
Zum Katalog: Linux






 Linux


Zum Katalog: OpenVPN






 OpenVPN


Zum Katalog: LPIC-1






 LPIC-1


Zum Katalog: Debian GNU/Linux






 Debian GNU/Linux


Zum Katalog: Shell-Programmierung






 Shell-Programmierung


Zum Katalog: Webserver einrichten und administrieren






 Webserver einrichten
 und administrieren


Zum Katalog: VirtualBox






 VirtualBox


Zum Katalog: IT-Handbuch für Fachinformatiker






 IT-Handbuch für
 Fachinformatiker


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Galileo Press 2010
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de