Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort des Fachgutachters
Einleitung
1 Einführung
2 Installation
3 Erste Schritte
4 Einführung in Ruby
5 Eine einfache Bookmarkverwaltung
6 Test-Driven Development
7 Rails-Projekte erstellen
8 Templatesystem mit ActionView
9 Steuerzentrale mit ActionController
10 Datenbankzugriff mit ActiveRecord
11 E-Mails verwalten mit ActionMailer
12 Nützliche Helfer mit ActiveSupport
13 Ajax on Rails
14 RESTful Rails und Webservices
15 Rails mit Plug-ins erweitern
16 Performancesteigerung
17 Sicherheit
18 Veröffentlichen einer Rails-Applikation auf einem Server

Download:
- ZIP, ca. 6,7 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
Ruby on Rails 2 von Hussein Morsy, Tanja Otto
Das Entwickler-Handbuch
Buch: Ruby on Rails 2

Ruby on Rails 2
geb., mit DVD
699 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-89842-779-1
Online bestellenPrint-Version jetzt bestellen
* versandkostenfrei in (D) und (A)
Pfeil 16 Performancesteigerung
  Pfeil 16.1 Einführung
  Pfeil 16.2 Page-Caching
  Pfeil 16.3 Action-Caching
  Pfeil 16.4 Fragment-Caching
  Pfeil 16.5 Caching von CSS- und JavaScript-Dateien
  Pfeil 16.6 Caching mit memcached
  Pfeil 16.7 Zusammenfassung

16 Performancesteigerung

So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Wenn Sie diesen Leitsatz beachten, können Sie viel tun, um die Performance Ihrer Rails-Applikation zu steigern.

Problem bei vielen Zugriffen

Sobald sich die Anzahl der Zugriffe auf Ihre Website erhöht, kann es zur Verzögerung des Seitenaufbaus kommen, bis hin zum Totalausfall. Die Praxis zeigt, dass ein rapider Anstieg an Zugriffen auch über Nacht kommen kann. Die URL Ihrer Website kann schnell durch Websites wie digg.com im Netz bekannt gemacht werden. Nicht selten sind Websites, die in digg.com hohe Zugriffszahlen haben, für einige Zeit nicht mehr erreichbar. Inbesondere Webapplikationen, die auf Datenbanken zugreifen, sind davon betroffen. Es ist daher sinnvoll, nicht erst mit der Optimierung Ihrer Applikation zu beginnen, wenn »das Kind in den Brunnen gefallen« ist, sondern schon während der Entwicklung Ihrer Applikation.


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

16.1 Einführung  topZur vorigen Überschrift

Optimieren des Codes

Eine wichtige Möglichkeit, die Performance Ihrer Applikation zu steigern, ist die Optimierung Ihres Codes. Wenn Sie Ihre Applikation testgetrieben entwickelt haben, fällt eine Optimierung leichter.

Die Optimierung ist dann ein Refaktorisierungsprozess, bei dem der Code verbessert wird, ohne dass die Funktionalität an sich verändert wird. Durch Ausführen der Tests kann sichergestellt werden, dass nach der Refaktorisierung die Applikation immer noch fehlerfrei läuft.

Mehrere Server

Häufig müssen auch neue Server angeschafft werden. Rails unterstützt die Möglichkeit, eine Rails-Appliation auf mehrere Server zu verteilen. Es ist auch möglich, dass die Datenbank und die statischen Elemente (HTML, Bilder etc.) getrennt auf eigene Server verteilt werden.

Caching

Eine Optimierung durch Caching erzielt jedoch in der Regel die höchste Performancesteigerung Ihrer Applikation. Beim Caching wird die gesamte Seite oder nur bestimmte Teile der Seite in eine Datei ausgelagert. Wenn Besucher auf die Seite zugreifen, wird nicht der gesamte Rails-Prozess durchlaufen, um die Seite zu generieren, sondern es werden die zwischengespeicherten Dateien, in denen statischer HTML-Code vorliegt, an den Browser des Besuchers ausgeliefert. Diese Art der Optimierung steigert die Performance Ihrer Website erheblich und sollte auch eingesetzt werden, wenn Ihre Website nur wenige Zugriffe hat.

Caching- Techniken

In diesem Kapitel werden die folgenden Caching-Techniken behandelt:

  • Page-Caching
  • Action-Caching
  • Fragment-Caching
  • Caching von CSS- und JavaScript-Dateien
  • Caching mit memcached


Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






 <<   zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Ruby on Rails 2






Ruby on Rails 2
Jetzt bestellen
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Zend Framework






 Zend Framework


Zum Katalog: AJAX






 AJAX


Zum Katalog: Praxisbuch Web 2.0






 Praxisbuch Web 2.0


Zum Katalog: CSS-Layouts






 CSS-Layouts


Zum Katalog: JavaScript und Ajax






 JavaScript und Ajax


Zum Katalog: Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS






 Professionelles Webdesign
 mit (X)HTML und CSS


Zum Katalog: Suchmaschinen-Optimierung






 Suchmaschinen-Optimierung


Zum Katalog: XHTML, HTML und CSS






 XHTML, HTML und CSS


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Galileo Press 2008
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de