Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort des Fachgutachters
Einleitung
1 Einführung
2 Installation
3 Erste Schritte
4 Einführung in Ruby
5 Eine einfache Bookmarkverwaltung
6 Test-Driven Development
7 Rails-Projekte erstellen
8 Templatesystem mit ActionView
9 Steuerzentrale mit ActionController
10 Datenbankzugriff mit ActiveRecord
11 E-Mails verwalten mit ActionMailer
12 Nützliche Helfer mit ActiveSupport
13 Ajax on Rails
14 RESTful Rails und Webservices
15 Rails mit Plug-ins erweitern
16 Performancesteigerung
17 Sicherheit
18 Veröffentlichen einer Rails-Applikation auf einem Server

Download:
- ZIP, ca. 6,7 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
Ruby on Rails 2 von Hussein Morsy, Tanja Otto
Das Entwickler-Handbuch
Buch: Ruby on Rails 2

Ruby on Rails 2
geb., mit DVD
699 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-89842-779-1
Online bestellenPrint-Version jetzt bestellen
* versandkostenfrei in (D) und (A)
Pfeil 13 Ajax on Rails
  Pfeil 13.1 Grundlagen
  Pfeil 13.2 JavaScript-Frameworks
  Pfeil 13.3 Einbinden der JavaScript-Bibliotheken
  Pfeil 13.4 RJS: Ruby-JavaScript
  Pfeil 13.5 Debugging mit Firebug
  Pfeil 13.6 RJS-Referenz


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

13.5 Debugging mit Firebug  topZur vorigen Überschrift

Daten anzeigen

Da eine Ajax-Anfrage im Hintergrund läuft, werden Fehlermeldungen (meist) nicht im Webbrowser angezeigt. Ohne ein zusätzliches Tool ist daher die Fehlersuche (debugging) nicht leicht. Abhilfe schafft das Firefox-Add-on bzw. -Plug-in Firebug. Mit Firebug können die Daten, die per Ajax ausgetauscht werden, angezeigt werden.

Firebug bietet jedoch noch eine Reihe von weiteren Vorteilen:

  • Anzeigen der Ajax-Daten (XMLHttpRequest-Daten)
  • Anzeigen von Fehlern in JavaScript, CSS und XML
  • JavaScript-Befehle können live eingegeben und ausgeführt werden
  • Zahlreiche Funktionen für CSS
  • Anzeigen der DOM-Hierarchie
  • u. v. m.

Das Add-on Firebug kann von der Website http://www.getfirebug.com/ heruntergeladen und installiert werden.

Wir zeigen im Folgenden, wie ein Fehler in Ajax mit Firebug entdeckt werden kann.

  1. Erstellen eines Controllers

    Wir erstellen zunächst einen neuen Controller mit dem Controller- Generator:

    ruby script/generate controller debugging index

    Fügen Sie im Controller noch eine Action mit der respond_to -Me- thode ein:

    Listing  app/controllers/debugging_controller.rb

    class DebuggingController < ApplicationController
    
      def index
      end
    
      def say_hello
        respond_to do |format|
          format.js
        end
      end
    end
  2. Ajax-Link im Template anlegen

    Fügen Sie in der Template-Datei index.html.erb folgenden Link ein:

    <%= link_to_remote "Hello",
    		   :url => {:action => 'say_hello' }%>
  3. Fehlerhaftes RJS-Script erstellen

    Fügen Sie absichtlich einen Fehler in der Datei say_hello.js.rjs ein, die Sie im Verzeichnis app/views/debugging erstellen:

    Listing  app/views/debugging/say_hello.js.rjs

    blabla.alert("Hallo Welt")
  4. Seite im Firefox testen

    Öffnen Sie die URL http://localhost:3000/debugging im Firefox, und klicken Sie auf den erstellten Link (1). Öffnen Sie das Firebug-Fenster, indem Sie auf das grüne Symbol klicken (2). Anschließend können Sie auf die rote Fehlermeldung klicken (3), um sie anzuzeigen.

    Abbildung  Firebug im Einsatz

    Da der HTML-Code der Fehlermeldungen ausgegeben wird, ist es nicht immer leicht die Ursache für den Fehler zu finden.

  5. Fehler korrigieren

    Firebug

    Korrigieren Sie den Fehler, und laden Sie die Seite im Firefox neu. Sie können im Firebug nicht nur Fehler sehen, sondern auch die korrekte Nachricht, die mit Ajax an den Browser geschickt wird, wenn kein Fehler auftritt.

    Abbildung  Firebug im Einsatz

    In der Ausgabe kann man sehr schön erkennen, wie die RJS-Befehle in JavaScript-Code übersetzt werden.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






 <<   zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Ruby on Rails 2






Ruby on Rails 2
Jetzt bestellen
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Zend Framework






 Zend Framework


Zum Katalog: AJAX






 AJAX


Zum Katalog: Praxisbuch Web 2.0






 Praxisbuch Web 2.0


Zum Katalog: CSS-Layouts






 CSS-Layouts


Zum Katalog: JavaScript und Ajax






 JavaScript und Ajax


Zum Katalog: Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS






 Professionelles Webdesign
 mit (X)HTML und CSS


Zum Katalog: Suchmaschinen-Optimierung






 Suchmaschinen-Optimierung


Zum Katalog: XHTML, HTML und CSS






 XHTML, HTML und CSS


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Galileo Press 2008
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de