Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort
Vorwort
1 PEAR – Einführung
2 Authentication
3 Caching
4 Date and Time
5 File Formats
6 HTTP
7 Internationalization
8 Mail
9 Networking
10 PHP
11 Text
12 Web Services
13 Benchmarking
14 Configuration
15 Database
16 File System
17 HTML
18 Images
19 Logging
20 Math
21 Numbers
22 Tools and Utilities
23 XML
24 Selbst Pakete erstellen
25 PECL
Index

Download:
- ZIP, ca. 5,3 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
PHP PEAR von Carsten Möhrke
Anwendung und Entwicklung – Erweiterungen für PHP schreiben
Buch: PHP PEAR

PHP PEAR
798 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 3-89842-580-0
gp 25 PECL
  gp 25.1 Allgemeines
  gp 25.2 Installation
  gp 25.3 crack
  gp 25.4 apd
  gp 25.5 bcompiler
  gp 25.6 perl
  gp 25.7 Xdebug
  gp 25.8 APC
  gp 25.9 IDN
  gp 25.10 blenc
  gp 25.11 xmlreader
  gp 25.12 xmlwriter
  gp 25.13 id3


Galileo Computing

25.2 Installation  toptop

Die Installation von PECL-Paketen sollte ähnlich einfach sein wie die Installation von PEAR-Paketen. Auch hier rufen Sie einfach das PEAR-Installationsprogramm mit dem Parameter install und dem Namen des Pakets auf. Allerdings funktioniert das zurzeit nur auf Unix-Systemen. Auch wenn das Installationsprogramm die entsprechende Datei automatisch erstellt, müssen Sie diese noch per Hand in die Datei php.ini einbinden.

Möchten Sie eine der PECL-Erweiterungen unter Windows nutzen, können Sie in den meisten Fällen eine entsprechende DLL herunterladen. Wie Sie diese einbinden, können Sie dann entweder der PECL-Homepage, einer eventuell vorhandenen externen Homepage oder der PHP-Seite zu dieser Erweiterung entnehmen.

Die Installation von PECL-Paketen mithilfe des PEAR-Installationsprogramms bereitet des Öfteren Probleme. Das liegt in den meisten Fällen daran, dass PHP nicht korrekt installiert ist, weil Pfade nicht stimmen oder eine alte Installation nicht korrekt überschrieben wurde.

Sollte das der Fall sein, können Sie den Quelltext des Pakets manuell herunterladen. Nachdem Sie die Daten mit gunzip und tar entpackt haben und in das entsprechende Verzeichnis gewechselt sind, geben Sie mit Superuser-Rechten die folgenden Befehle ein:

phpize 
./configure 
make 
make install

Die Anweisung make install erstellt genau wie das PEAR-Installationsprogramm eine Datei mit der Endung so. Diese Shared-Object-Datei können Sie dann in Ihre PHP-Konfiguration, die Datei php.ini, [Sollten Sie nicht wissen, wo die Datei liegt, können Sie unter Unix bzw. Linux den Befehl find / -name php.ini bzw. locate php.ini nutzen. ] einbinden. Dies geschieht mit der Direktive extension:

extension = "/absoluter/pfad/zu/apd.so"

Binden Sie mehrere Erweiterungen ein, kann es hilfreich sein, wenn Sie den gemeinsamen Basis-Pfad aller Dateien an die Direktive extension_dir übergeben. In dem Fall sind nur noch die Namen der eigentlichen Dateien an die Direktive extension zu übergeben.

extension_dir = "/absoluter/pfad/zu/" 
extension = "apd.so"

In einigen Fällen ist es auch möglich, die Datei alternativ zur Laufzeit mithilfe der PHP-Funktion dl() einzubinden.

 <<   zurück
     
  Zum Katalog
Zum Katalog: PHP PEAR
PHP PEAR
Jetzt bestellen!
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Besser PHP programmieren






 Besser PHP
 programmieren


Zum Katalog: PHP 5 und MySQL 5






 PHP 5 und MySQL 5


Zum Katalog: Web Content Management mit PHP 5 und MySQL 5






 Web Content
 Management mit
 PHP 5 und MySQL 5


Zum Katalog: Reguläre Ausdrücke






 Reguläre Ausdrücke


Zum Katalog: Webseiten programmieren und gestalten






 Webseiten
 programmieren
 und gestalten


Zum Katalog: CSS-Praxis






 CSS-Praxis


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo








Copyright © Galileo Press 2007
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de