Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

 << zurück
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk von Ulrich Schlüter
Windows Server 2003 R2, SBS 2003, ADS, Exchange Server, Windows XP und Microsoft Office
Buch: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk

Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
1.008 S., mit CD, 69,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 3-89842-847-8

>>Jetzt bestellen!
gp Kapitel 28 Exchange-Administrationsaufgaben
  gp 28.1 Einrichtung der Exchange-Systemverwaltungstools
  gp 28.2 Einrichtung eines Postfachs auf dem Exchange Server
  gp 28.3 Verteilerlisten für E–Mails
  gp 28.4 Ressourcen anlegen
  gp 28.5 Den Cleanup-Agenten nutzen
  gp 28.6 Die »Speichergruppe für die Wiederherstellung« einer Speichergruppe eines beliebigen Exchange Server
  gp 28.7 Das Mailbox Recovery Center


Galileo Computing

28.6 Die »Speichergruppe für die Wiederherstellung« einer Speichergruppe eines beliebigen Exchange Server  toptop

Wenn Sie im Exchange System-Manager einen Exchange Server 2003 mit der rechten Maustaste anklicken, finden Sie unter Neu den Menüpunkt Speichergruppe für die Wiederherstellung. Unter Exchange 2000 stand dieses Feature noch nicht zur Verfügung. Sie erzeugen damit eine weitere Speichergruppe, deren Zweck es ist, eine Sicherung eines älteren Stands des Informationsspeichers dort einspielen zu können.

Abbildung
Hier klicken, um das Bild zu Vergrößern

Bei der Speichergruppe für die Wiederherstellung handelt es sich um eine spezielle Speichergruppe, die gemeinsam mit regulären Speichergruppen in Exchange vorhanden sein kann (selbst wenn der Server bereits über vier reguläre Speichergruppen verfügt). Sie können Postfachspeicher von allen regulären Speichergruppen wiederherstellen, die den folgenden Bedingungen entsprechen:

gp  Auf dem Server mit der Speichergruppe wird Microsoft Exchange 2000 SP3 oder höher ausgeführt.
gp  Der Server mit der Speichergruppe muss zu derselben administrativen Gruppe wie der Server mit der Speichergruppe für die Wiederherstellung gehören.
gp  Wenn Sie mehrere Postfachspeicher gleichzeitig wiederherstellen, müssen diese alle aus einer einzigen Speichergruppe stammen.

Nachdem Sie einen Postfachspeicher in der Speichergruppe für die Wiederherstellung wiederhergestellt haben, können Sie die wiederhergestellten Postfachdaten mit dem Dienstprogramm aus der Speichergruppe für die Wiederherstellung in eine reguläre Speichergruppe verschieben. In der Onlinehilfe steht, dass dazu Exmerge benötigt wird. Seit der Veröffentlichung des Exchange Server 2003 Service Pack 1 ist das Verfahren jedoch einfacher geworden.

Mit dem Verfahren kann ein gesamter Postfachspeicher (die gesamten Datenbankinformationen einschließlich der Protokolldaten) oder nur ein einzelnes Postfach wiederhergestellt werden. Es kann auch ein Postfach wiederhergestellt werden, das sich auf einem anderen Exchange Server befindet, selbst wenn es sich um einen Exchange Server 2000 handelt.

Abbildung
Hier klicken, um das Bild zu Vergrößern

Sobald die Speichergruppe vom Sicherungsband in die Speichergruppe für die Wiederherstellung eingespielt wurde, wählen Sie den Exchange Server und die Speichergruppe aus, in die das Postfach zurückgesichert werden soll.

Abbildung
Hier klicken, um das Bild zu Vergrößern

Danach entscheiden Sie, ob die Daten direkt in das Postfach eines Benutzers oder in einen Unterordner zurückgespielt werden sollen. Im ersten Fall werden gleichnamige, bereits vorhandene Objekte im Postfach überschrieben, im zweiten Fall muss der Benutzer später selber die gewünschten, zurückgesicherten Objekte aus dem Recovery-Ordner in die Unterordner seines Postfachs übernehmen.

Abbildung
Hier klicken, um das Bild zu Vergrößern

Neben der Onlinehilfe finden Sie zum Thema »Speichergruppe für die Wiederherstellung« folgende Artikel:

»Exchange Server 2003 SP1 Recover Mailbox Data Feature« unter http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/exchange/2003/RMD.mspx

»How to Use Recovery Storage Groups in Exchange Server 2003« unter support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;%5bLN%5d;824126

»Using Exchange Server 2003 Recovery Storage Groups« unter www.microsoft.com/technet/prodtechnol/exchange/2003/library/ue2k3rsg.mspx

 << zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Jetzt bestellen!
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Konzepte und Lösungen für Microsoft-Netzwerke






 Konzepte und Lösungen
 für Microsoft-Netzwerke


Zum Katalog: Windows Server Longhorn






 Windows Server
 Longhorn


Zum Katalog: Small Business Server 2003 R2






 Small Business
 Server 2003 R2


Zum Katalog: SharePoint Portal Server 2003 und Windows SharePoint Services






 SharePoint Portal Server
 2003 und Windows
 SharePoint Services


Zum Katalog: Exchange Server 2003 und Live Communications Server






 Exchange Server 2003
 Live Communications
 Server


Zum Katalog: Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit






 Praxisbuch
 Netzwerk-Sicherheit


Zum Katalog: VMware und Microsoft Virtual Server






 VMware und
 Microsoft Virtual Server


Zum Katalog: VMware Server und VMware Player






 VMware Server und
 VMware Player


Zum Katalog: Citrix Presentation <br /> Server 4






 Citrix Presentation
 Server 4


Zum Katalog: ITIL






 ITIL


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2006
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de