Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

 << zurück
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk von Ulrich Schlüter
Windows Server 2003 R2, SBS 2003, ADS, Exchange Server, Windows XP und Microsoft Office
Buch: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk

Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
1.008 S., mit CD, 69,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 3-89842-847-8

>>Jetzt bestellen!
gp Kapitel 23 Betriebsmasterfunktionen und der globale Katalogserver
  gp 23.1 Der globale Katalog und die Betriebsmasterrollen
  gp 23.2 Die Verteilung der Betriebsmasterfunktionen und der Funktion des globalen Katalogservers auf die Domänencontroller
  gp 23.3 Die Verschiebung der Betriebsmasterrollen
    gp 23.3.1 Die Routine DUMPFSMOS.CMD zum Anzeigen der Betriebsmasterfunktionen
    gp 23.3.2 Wann sollten Betriebsmasterfunktionen übertragen werden?
    gp 23.3.3 Das Tool NTDSUTIL zum Übertragen oder Übernehmen von Betriebsmasterfunktionen
    gp 23.3.4 Snap-Ins zur grafischen Anzeige und Übertragung der Betriebsmasterfunktionen
  gp 23.4 Einem Server die Funktion »Globaler Katalog« zuweisen


Galileo Computing

23.4 Einem Server die Funktion »Globaler Katalog« zuweisen  toptop

Der globale Katalog ist eine Verzeichnisdatenbank, die von Anwendungen und Clients zum Suchen eines beliebigen Objekts in einer Gesamtstruktur abgefragt werden kann. Genauer gesagt enthält ein globaler Katalog ein Replikat jedes Objekts in Active Directory, wobei jedoch nur eine begrenzte Anzahl der jeweiligen Objektattribute übernommen wird. Im globalen Katalog werden die in Suchvorgängen am häufigsten verwendeten Attribute (z.B. Vor- und Zuname des Benutzers) sowie die für das Auffinden eines vollständigen Objektreplikats benötigten Attribute gespeichert.

Der globale Katalog wird vom Replikationssystem Active Directory automatisch erstellt und auf einem oder mehreren Domänencontrollern in der Gesamtstruktur gehostet. Er enthält ein Teilreplikat jeder Domänenverzeichnispartition in der Gesamtstruktur. Die in den globalen Katalog replizierten Attribute beinhalten einen von Microsoft festgelegten Basissatz. Administratoren können entsprechend den Anforderungen an ihre Installation zusätzliche Eigenschaften festlegen. Durch die Installation von Exchange Server wird z.B. die Anzahl der in den globalen Katalog replizierten Attribute erheblich vergrößert, damit ein Benutzer an einem Standort A in Outlook die für ihn wichtigen Attribute eines Empfängers oder einer Verteilerliste aus dem Standort B einsehen kann.

Mehrere Domänencontroller innerhalb einer Domäne können die Funktion globaler Katalogserver übernehmen. An jedem Standort der Domäne sollte nach Möglichkeit zumindest ein Domänencontroller auch den globalen Katalog beherbergen. Jedoch sollte dieser Server nicht gleichzeitig Infrastrukturmaster sein. Um einen Domänencontroller zum globalen Katalogserver heraufzustufen oder die Funktion des globalen Katalogs zu entfernen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Öffnen Sie das Snap-In Active Directory-Standorte und –Dienste.
       
2. Doppelklicken Sie in der Konsolenstruktur auf den Domänencontroller, der die Funktion globaler Katalog erhalten oder abgeben soll.
       
3. Wechseln Sie nach Sites · Standortname · Server · Domänencontroller.
       
4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf NTDS-Einstellungen, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
       
5. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Globaler Katalog.
       
 << zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Jetzt bestellen!
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Konzepte und Lösungen für Microsoft-Netzwerke






 Konzepte und Lösungen
 für Microsoft-Netzwerke


Zum Katalog: Windows Server Longhorn






 Windows Server
 Longhorn


Zum Katalog: Small Business Server 2003 R2






 Small Business
 Server 2003 R2


Zum Katalog: SharePoint Portal Server 2003 und Windows SharePoint Services






 SharePoint Portal Server
 2003 und Windows
 SharePoint Services


Zum Katalog: Exchange Server 2003 und Live Communications Server






 Exchange Server 2003
 Live Communications
 Server


Zum Katalog: Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit






 Praxisbuch
 Netzwerk-Sicherheit


Zum Katalog: VMware und Microsoft Virtual Server






 VMware und
 Microsoft Virtual Server


Zum Katalog: VMware Server und VMware Player






 VMware Server und
 VMware Player


Zum Katalog: Citrix Presentation <br /> Server 4






 Citrix Presentation
 Server 4


Zum Katalog: ITIL






 ITIL


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2006
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de