Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

 << zurück
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk von Ulrich Schlüter
Windows Server 2003 R2, SBS 2003, ADS, Exchange Server, Windows XP und Microsoft Office
Buch: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk

Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
1.008 S., mit CD, 69,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 3-89842-847-8

>>Jetzt bestellen!
gp Kapitel 19 Namenskonventionen für Active-Directory-Objekte
  gp 19.1 Generelles zu Namenskonventionen im Active Directory
    gp 19.1.1 Distinguished Name, Relative Distinguished Name, User Principal Name, Full Qualified Name und NetBIOS Name
    gp 19.1.2 Auf Umlaute und Sonderzeichen verzichten
  gp 19.2 Namenskonvention für Anmeldenamen und E–Mail-Adressen
    gp 19.2.1 Üblicherweise genutzte Konventionen
    gp 19.2.2 Anonyme Anmeldekennungen verwenden
    gp 19.2.3 Anonyme E–Mail-Adressen oder Sammel-E–Mail-Adressen verwenden
  gp 19.3 Namenskonvention für Servernamen
  gp 19.4 Namenskonvention für Workstations
  gp 19.5 Namenskonvention für Drucker
  gp 19.6 Namenskonvention für Organisationseinheiten (OUs)
  gp 19.7 Namenskonventionen für persönliche Basisordner, Gruppenverzeichnisse und servergespeicherte Benutzerprofile
  gp 19.8 E–Mail-Verteilerlisten, Ressourcen und externe Kontakte


Galileo Computing

19.4 Namenskonvention für Workstations  toptop

Auch bei der Bezeichnung der Workstations (Clients) kann der Standort mit in den Namen eingehen, muss es aber nicht, da auch hier das Beschreibungsfeld bzw. die Registerkarte Standort Angaben über den Standort, die Raumnummer oder z.B. auch die Inventarnummer aufnehmen kann. Im Snap-In Active Directory-Benutzer und –Computer können die gewünschten Spalten für Anzeigename, Beschreibung oder Standort hinzugefügt werden, sodass ein Administrator alle Informationen über eine Workstation sofort tabellarisch sieht.

Die Workstations könnten also Namen zwischen W0001 bis W9999 bekommen oder WDO0001 bis WDO9999 für Workstations, die z.B. am Standort Dortmund stehen. Wenn Sie unter dem Begriff »Workstation« nur herkömmliche PCs verstehen, jedoch keine mobilen Computer wie Laptops oder Tablet-PCs, so können Sie alternativ statt des »W« auch ein »C« für Client als Sammelbegriff für alle Arten von Anwendercomputern verwenden.

Zwar wurde in diesem Buch für Arbeitsplatzcomputer regelmäßig der Begriff »Clients« verwendet, doch scheint der Begriff »Workstations« verbreiteter zu sein. Wenn Sie die Workstations jedoch bereits bei der Namensvergabe in fest installierte und mobile Arbeitsplätze unterscheiden wollen, können Sie auch Bezeichnungen wie PC0001 und LT0001 einführen, wobei LT dann eine Abkürzung für Laptops wäre. Tablet-PCs müssten dann schon wieder eine neue Bezeichnung erhalten. Andererseits trifft auch hier wieder das Argument zu, dass der Typ und das Modell eines Arbeitsplatzcomputers im Beschreibungsfeld angegeben werden können und folglich nicht in den Namen eingehen müssen.

 << zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Jetzt bestellen!
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Konzepte und Lösungen für Microsoft-Netzwerke






 Konzepte und Lösungen
 für Microsoft-Netzwerke


Zum Katalog: Windows Server Longhorn






 Windows Server
 Longhorn


Zum Katalog: Small Business Server 2003 R2






 Small Business
 Server 2003 R2


Zum Katalog: SharePoint Portal Server 2003 und Windows SharePoint Services






 SharePoint Portal Server
 2003 und Windows
 SharePoint Services


Zum Katalog: Exchange Server 2003 und Live Communications Server






 Exchange Server 2003
 Live Communications
 Server


Zum Katalog: Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit






 Praxisbuch
 Netzwerk-Sicherheit


Zum Katalog: VMware und Microsoft Virtual Server






 VMware und
 Microsoft Virtual Server


Zum Katalog: VMware Server und VMware Player






 VMware Server und
 VMware Player


Zum Katalog: Citrix Presentation <br /> Server 4






 Citrix Presentation
 Server 4


Zum Katalog: ITIL






 ITIL


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2006
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de