Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

 << zurück
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk von Ulrich Schlüter
Windows Server 2003 R2, SBS 2003, ADS, Exchange Server, Windows XP und Microsoft Office
Buch: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk

Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
1.008 S., mit CD, 69,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 3-89842-847-8

>>Jetzt bestellen!
gp Kapitel 17 Die Erstellung des Komplettabbildes
  gp 17.1 Grundlegende Vorarbeiten für die Erstellung des Komplettabbildes
  gp 17.2 Das Startmenü und den Desktop anpassen
  gp 17.3 Funktionen der Verzeichnisse »Default User« und »All Users«
    gp 17.3.1 Verknüpfungen im Startmenü löschen oder verschieben
    gp 17.3.2 Administrationstools für Standardanwender nicht zugänglich machen
    gp 17.3.3 Verknüpfungen von Systemprogrammen in das Untermenü »Verwaltung« verschieben
    gp 17.3.4 Multimedia-Programme über Gruppenrichtlinie deaktivieren
    gp 17.3.5 Das Verzeichnis SendTo verschieben
    gp 17.3.6 Die Favoriten unter »Default User« löschen
  gp 17.4 Die Microsoft-Office-Installation überprüfen
  gp 17.5 Den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER für »Default User« anpassen
    gp 17.5.1 Microsoft-Explorer-Einstellungen konfigurieren
    gp 17.5.2 Voreinstellungen für die Maus
    gp 17.5.3 Voreinstellungen für andere Programme und Tools
    gp 17.5.4 Voreinstellungen für E–Mail-Signaturen und Disclaimer
    gp 17.5.5 Cookies und Cache im Internet Explorer löschen
    gp 17.5.6 Taskleiste und Schnellstartleiste konfigurieren
    gp 17.5.7 Desktop-Bereinigungsassistenten deaktivieren
    gp 17.5.8 Drucker und Plotter einrichten
    gp 17.5.9 Profil von »Default User« überschreiben
  gp 17.6 Test des Musterclients
  gp 17.7 Das Komplettabbild erstellen
    gp 17.7.1 Systemwiederherstellungspunkte löschen
    gp 17.7.2 Vorhandene Benutzerprofile überprüfen und entrümpeln
    gp 17.7.3 Temporäre Dateien löschen und die Festplatte defragmentieren
    gp 17.7.4 Defragmentierung und Datenträgerbereinigung automatisieren
    gp 17.7.5 Ereignisprotokolle aufräumen
    gp 17.7.6 Einen »domänenneutralen« Client konfigurieren
  gp 17.8 Die Erstellung des RIPrep-Abbildes
  gp 17.9 Die RIPrep-Steuerdatei »riprep.sif« anpassen
  gp 17.10 Zusammenfassung und Ausblick


Galileo Computing

17.10 Zusammenfassung und Ausblick  toptop

Mit dem Abschluss dieses Kapitels haben Sie sich das technische Grundwissen angeeignet, um einen Musterclient professionell aufzusetzen, diese Musterinstallation anschließend auf viele Clients zu verteilen und sie auch nachträglich von zentraler Stelle aus beliebig manipulieren zu können. Wenn ich von »technischem Grundwissen« spreche, so meine ich damit, dass nun in den Folgekapiteln ein eher konzeptionelles Grundwissen vermittelt wird. Denn sicherlich werden Sie mit mir übereinstimmen, dass Ihr technisches Grundwissen nach dem aufmerksamen Studium der letzten Kapitel sehr tief greifend ist.

Sie haben gelernt, wie Sie fast alle Einstellungen des Client-Betriebssystems und der Microsoft-Anwendungen wie Office über die Manipulation der Registrierdatenbank oder über Gruppenrichtlinien erreichen können. Sie haben einen umfassenden Einblick in die Funktionsweise von Gruppenrichtlinien und deren Zusammenspiel erhalten. Sie wissen nun auch, wie Sie selbst Gruppenrichtlinien für fehlende Einstellungen erstellen können.

Sie kennen Startskripte, Anmeldeskripte, Abmeldeskripte, Herunterfahrenskripte und haben eine breite Palette von Tools kennen gelernt, um von zentraler Stelle aus die verteilten Clients des Netzwerkes manipulieren zu können. Sie wissen, wozu man Active-Directory-Organisationseinheiten verwenden kann und wie man über die Anordnung von Gruppenrichtlinien in Organisationseinheiten gezielt steuern kann, auf welche Objekte welche Gruppenrichtlinien wirken sollen.

In den folgenden Kapiteln werden nun Strategien und Konzepte erläutert, um die an einer kleinen Testumgebung gewonnenen Erkenntnisse auf eine komplexe Umgebung anzuwenden, die Sie wahrscheinlich in Ihrer Organisation vorfinden:

gp  Mehrere räumlich getrennte Standorte
gp  Viele Server mit unterschiedlichen Funktionen an diesen Standorten
gp  Eine komplexe Aufbaustruktur mit unterschiedlichen Arbeitsplatztypen
gp  Eine IT-Abteilung mit zentralen und dezentralen Administratoren und Helpdesk-Mitarbeitern mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen
gp  Unterschiedliche Anforderungen an Verfügbarkeit, Ausfallsicherheit und Datensicherheit

Ziel dieser nun folgenden Kapitel ist es, möglichst viele Probleme und mögliche Lösungsansätze aufzuzeigen, bevor in Kapitel 31, Einstieg in die Projektierung, dann der Versuch unternommen wird, Ihnen einige Hilfsmittel für das eigentliche Projekt »Einführung von Active Directory und Exchange Server« an die Hand zu geben. Da die Situation jedes Unternehmens sehr spezifisch ist und dieses Projekt in der Regel nicht auf einer »grünen Wiese« durchgeführt wird, sondern Altlasten migriert werden müssen, können die Probleme und mögliche Lösungsansätze auch nur angerissen werden.

Sowohl im Buch als auch auf der Buch-DVD werden Sie aber viele Hinweise auf weitere Quellen finden, die Ihnen bei der Lösung der unternehmensspezifischen Umstellungsprobleme weiterhelfen.

 << zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Jetzt bestellen!
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Konzepte und Lösungen für Microsoft-Netzwerke






 Konzepte und Lösungen
 für Microsoft-Netzwerke


Zum Katalog: Windows Server Longhorn






 Windows Server
 Longhorn


Zum Katalog: Small Business Server 2003 R2






 Small Business
 Server 2003 R2


Zum Katalog: SharePoint Portal Server 2003 und Windows SharePoint Services






 SharePoint Portal Server
 2003 und Windows
 SharePoint Services


Zum Katalog: Exchange Server 2003 und Live Communications Server






 Exchange Server 2003
 Live Communications
 Server


Zum Katalog: Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit






 Praxisbuch
 Netzwerk-Sicherheit


Zum Katalog: VMware und Microsoft Virtual Server






 VMware und
 Microsoft Virtual Server


Zum Katalog: VMware Server und VMware Player






 VMware Server und
 VMware Player


Zum Katalog: Citrix Presentation <br /> Server 4






 Citrix Presentation
 Server 4


Zum Katalog: ITIL






 ITIL


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2006
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de