Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

 << zurück
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk von Ulrich Schlüter
Windows Server 2003 R2, SBS 2003, ADS, Exchange Server, Windows XP und Microsoft Office
Buch: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk

Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
1.008 S., mit CD, 69,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 3-89842-847-8

>>Jetzt bestellen!
gp Kapitel 15 Das Anmeldeskript
  gp 15.1 Das Anmeldeskript als »eierlegende Wollmilchsau« verwenden
  gp 15.2 Wo liegt das Anmeldeskript auf dem Domänencontroller?
  gp 15.3 Das Anmeldeskript strukturieren
  gp 15.4 Die Netlogon-Freigabe mit Unterverzeichnissen strukturieren
  gp 15.5 Ein Anmeldeskript einem Benutzer zuweisen
  gp 15.6 Ein Anmeldeskript einer Benutzergruppe zuweisen
  gp 15.7 Startskripte und Herunterfahrenskripte
  gp 15.8 Verhindern, dass das Anmeldeskript versehentlich auf einem Server oder unter der Kennung eines Domänen-Administrators abläuft
  gp 15.9 Für eine Gruppe von Anwendern ein Gruppenlaufwerk definieren
  gp 15.10 Exkurs zum Verständnis des Befehls
»if errorlevel Zahl«
  gp 15.11 Die Variable LOGONSERVER verwenden
  gp 15.12 Die Möglichkeiten der Gruppenverschachtelung nutzen
  gp 15.13 Laufwerkszuordnungen für Unterabteilungen einrichten
  gp 15.14 Der Befehl »subst« als Alternative zu Freigaben
  gp 15.15 Den Ablauf des Anmeldeskriptes beschleunigen
  gp 15.16 Unterroutinen einsetzen
  gp 15.17 Skripte mit dem Tool Kix32 rasend schnell machen
  gp 15.18 Switch User nutzen, um mit beliebigen Rechten zu operieren
  gp 15.19 Beispiele für die Anwendung von SU
  gp 15.20 Psexec als Alternative zu Runas, SU oder MakeMeAdmin
  gp 15.21 Ein zentrales Verzeichnis für temporäre Dateien anlegen
  gp 15.22 Umgebungsvariable setzen
  gp 15.23 Netzdrucker zentral den Clients oder Benutzern zuweisen
  gp 15.24 Informationen über den Computer oder den angemeldeten Benutzer auf dem Bildschirm anzeigen
  gp 15.25 BGInfo von www.sysinternals.com
  gp 15.26 Verknüpfungen mit dem Tool SHORTCUT.EXE generieren
  gp 15.27 Hardware- und Softwareinformationen in einer zentralen Serverfreigabe sammeln
  gp 15.28 MSINFO32 inventarisiert Ihre Computer
  gp 15.29 Einen Nachrichtentext bei der Anmeldung anzeigen
  gp 15.30 Zugriff auf Programme zum Bearbeiten der Registrierung verhindern
  gp 15.31 Ein vollständiges Beispielskript für unsere Organisation »Company.local«
    gp 15.31.1 Anmeldeskript für den Small Business Server
  gp 15.32 Visual-Basic-Skripte verwenden


Galileo Computing

15.32 Visual-Basic-Skripte verwenden  toptop

Sie können Ihr gesamtes Anmeldeskript auch mit Visual Basic erstellen oder aber bestimmte Unterroutinen als VBS-Dateien aufrufen. Dazu benötigen Sie nur einen Editor wie Notepad.

Auf der Buch-DVD finden Sie folgende Beispielskripte:

gp  AlleDateienEinesOrdnersLoeschen.vbs
gp  Anzeigen-der-Versionen-von-WSH-VBScript-WMI-ADSI.vbs
gp  Benutzer-aus-Gruppe-loeschen.vbs
gp  BenutzerkontoAttributeAendern.vbs
gp  Benutzerkonto-Attribute-setzen.vbs
gp  BenutzerkontoErstellen.vbs
gp  Benutzerkonto-im-AD-loeschen.vbs
gp  BenutzerProfileKonfigurieren.txt
gp  BenutzerProfilKonfigurieren.vbs
gp  Computerkonto-in-OU-verschieben.vbs
gp  Computerkonto-umbenennen.vbs
gp  DateiLoeschen.vbs
gp  Datei-verschieben.vbs
gp  Dienst-intallieren.vbs
gp  Dienst-loeschen.vbs
gp  Dienst-starten-und-alle-abhaengigen-Dienste.vbs
gp  Dienst-stoppen-und-alle-abhaengigen-Dienste.vbs
gp  Drucker-installieren-aus-Treiberverzeichnis.vbs
gp  DruckerLoeschen.vbs
gp  GlobaleGruppeErstellen.vbs
gp  GlobaleGruppenErstellen.vbs
gp  Gruppe-im-AD-loeschen.vbs
gp  GruppeVerschieben.vbs
gp  MapNetworkShare.vbs
gp  Nachricht-senden.txt
gp  Nachricht-senden.vbs
gp  Nachricht-senden2-ohne-SMTP-Dienst.vbs
gp  Nachricht-senden-ohne-SMTP-Dienst.vbs
gp  NetzdruckerVerbinden.txt
gp  NetzdruckerVerbinden.vbs
gp  NetzfreigabeErstellen.txt
gp  NetzfreigabeErstellen.vbs
gp  NeuenOrdnerErstellen.vbs
gp  OfficeXP-auf-lokalem-Computer-installieren.vbs
gp  OfficeXP-deinstallieren.vbs
gp  OrdnerErstellen.vbs
gp  OrdnerFreigabeLoeschen.vbs
gp  OrdnerLoeschen.vbs
gp  OrdnerMitUnterordnernLoeschen.vbs
gp  Ordner-verschieben.vbs
gp  OUerstellen.vbs
gp  OUloeschen.vbs
gp  OUundGruppeundBenutzerErstellen.vbs
gp  Software-auf-lokalem-Computer-installieren.vbs
gp  Software-auf-RemoteComputer-installieren.vbs
gp  Software-deinstallieren.vbs

Sie finden auf der Buch-DVD ebenfalls interessante Artikel zum Thema »Scripting« und Hinweise auf interessante Quellen im Internet. VB-Skripte können wie CMD-Routinen verschlüsselt werden. Ein Skript zum Verschlüsseln von VB-Skripten finden Sie ebenso auf der Buch-DVD. Der Artikel »Running Programs From WSH Scripts« beschreibt, wie ausführbare Dateien (EXE, COM, CMD) aus einem VB-Skript gestartet werden.

VB-Skripte können eine Menge leisten, speziell bei Operationen im Active Directory. Denken Sie aber daran, dass das Active Directory eine »sensible Kiste« ist. Zerschießen Sie durch Testskripte nicht ihre Produktivumgebung! Testen Sie Ihre Skripte in einer Testdomäne sorgfältig aus.

Wenn Sie übrigens Exchange Server installiert haben, stehen Ihnen im erweiterten Snap-In Active Directory-Benutzer und –Computer einige weitere Registerkarten zur Verfügung. Dazu müssen Sie unter Ansicht die Erweiterten Funktionen auswählen. Sie sehen dann bei einem Benutzer die Registerkarten Exchange · Allgemein, Exchange · Erweitert, E–Mail-Adressen, Exchange-Features und Objekt. Die Registerkarte Objekt zeigt Ihnen den voll qualifizierten Domänennamen des Objekts an. Wenn dort etwas wie »company.local/Test-OU/Mustermann, Karl« steht, funktionieren einige Skripte nicht, da sie mit dem Komma zwischen dem Nachnamen und dem Vornamen nicht klar kommen.

Das Problem rührt wahrscheinlich daher, dass Sie mittels ADSI Edit im Configuration Container unter Display-Specifier CN=407, CN=User-Display unter Property · createDialog im Eingabefeld Edit Attribute die Formel %<sn>, %<givenName> eingetragen haben, damit zukünftig beim Anlegen neuer Benutzer der Anzeigename nicht mehr in der Form »Vornamen Zuname« erscheint, sondern in der Form »Zuname, Vorname«. Verlassen Sie dann die Eigenschaften des Benutzers Mustermann, klicken Sie die Kennung Mustermann, Karl mit der rechten Maustaste an, wählen Sie Umbenennen und geben Sie der Kennung einen Namen wie Mustermann oder MustermannK. Der Anzeigename Mustermann, Karl bleibt davon unberührt, aber das VB-Problem ist gelöst.

 << zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Jetzt bestellen!
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Konzepte und Lösungen für Microsoft-Netzwerke






 Konzepte und Lösungen
 für Microsoft-Netzwerke


Zum Katalog: Windows Server Longhorn






 Windows Server
 Longhorn


Zum Katalog: Small Business Server 2003 R2






 Small Business
 Server 2003 R2


Zum Katalog: SharePoint Portal Server 2003 und Windows SharePoint Services






 SharePoint Portal Server
 2003 und Windows
 SharePoint Services


Zum Katalog: Exchange Server 2003 und Live Communications Server






 Exchange Server 2003
 Live Communications
 Server


Zum Katalog: Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit






 Praxisbuch
 Netzwerk-Sicherheit


Zum Katalog: VMware und Microsoft Virtual Server






 VMware und
 Microsoft Virtual Server


Zum Katalog: VMware Server und VMware Player






 VMware Server und
 VMware Player


Zum Katalog: Citrix Presentation <br /> Server 4






 Citrix Presentation
 Server 4


Zum Katalog: ITIL






 ITIL


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2006
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de