Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

 << zurück
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk von Ulrich Schlüter
Windows Server 2003 R2, SBS 2003, ADS, Exchange Server, Windows XP und Microsoft Office
Buch: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk

Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
1.008 S., mit CD, 69,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 3-89842-847-8

>>Jetzt bestellen!
gp Kapitel 2 Die Implementierung des Active Directory
  gp 2.1 Installation des Active Directory
  gp 2.2 Ändern des Kennwortes für den Wiederherstellungsmodus
  gp 2.3 Die Domänenfunktionsebene auf Windows Server 2003 hochstufen
  gp 2.4 Den Standort umbenennen
  gp 2.5 Das Konto »Administrator« zur Sicherheit umbenennen
  gp 2.6 Das TCP/IP-Protokoll für DNS konfigurieren
  gp 2.7 Die Konfiguration des DNS-Serverdienstes
  gp 2.8 Überprüfung der DNS-Server-Konfiguration
  gp 2.9 DHCP konfigurieren
  gp 2.10 WINS konfigurieren
  gp 2.11 Support-Tools und das Windows Server Resource Kit installieren
  gp 2.12 Anpassungen an der Standardinstallation von Windows Server 2003 vornehmen
    gp 2.12.1 Weitere Partitionen anlegen
    gp 2.12.2 Die Installationsdateien und Service Packs auf den Server kopieren
    gp 2.12.3 Das Startmenü anpassen
    gp 2.12.4 Windows Explorer anpassen
    gp 2.12.5 Monitoranzeige einstellen
    gp 2.12.6 Ein zentrales Verzeichnis für temporäre Dateien erstellen
    gp 2.12.7 Fehlerberichterstattung deaktivieren
    gp 2.12.8 Visuelle Effekte abstellen und Auslagerungsdatei festlegen
    gp 2.12.9 Starten und Wiederherstellen anpassen
    gp 2.12.10 Automatische Updates konfigurieren
    gp 2.12.11 Remote-Zugriff konfigurieren
    gp 2.12.12 Herunterfahren-Abfrage deaktivieren
    gp 2.12.13 Alle installierten Windows-Komponenten anzeigen
    gp 2.12.14 Java Virtual Machine bei Bedarf installieren
    gp 2.12.15 DirectX bei Bedarf aktivieren
    gp 2.12.16 IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienst aktivieren
    gp 2.12.17 Optionen der Ereignisprotokolle festlegen
    gp 2.12.18 Den Internet Explorer konfigurieren
    gp 2.12.19 Verstärkte Sicherheitskonfiguration für Internet Explorer abschalten
    gp 2.12.20 Die Maus konfigurieren
  gp 2.13 Einen Windows-XP-Client in die Domäne einfügen


Galileo Computing

2.2 Ändern des Kennwortes für den Wiederherstellungsmodus  toptop

Der Knowledge-Base-Artikel 322672 Reset the Directory Restore Mode Administrator Account Password in Windows Server 2003 erklärt die Vorgehensweise zum Ändern des Kennworts für den Wiederherstellungsmodus unter Windows Server 2003. Lesen Sie in der Onlinehilfe unter »Ntdsutil Festlegen des DSRM-Kennworts« nach.

Der Knowledge-Base-Artikel 239803 Ändern des Administratorkennworts für die Wiederherstellungskonsole auf einem Domänencontroller erklärt die Vorgehensweise zum Ändern des Kennworts für den Wiederherstellungsmodus unter Windows 2000 Server.

Klickt man im Abschlussbildschirm auf Serverkonfigurationsprotokoll, so wird folgende Zusammenfassung angezeigt:

(04.05.2004 08:17:15) Konfigurationen für den ersten Server Bevorzugter DNS-Server: 192.168.0.1 DHCP wurde erfolgreich installiert. Dieser Server wurde erfolgreich als Domänencontroller eingerichtet. Active Directory und DNS installieren Vollständiger Domänenname: Company.local NetBIOS-Domänenname: COMPANY DNS wurde erfolgreich installiert. DNS-Abfragen werden nicht weitergeleitet. DHCP-Server wurde erfolgreich autorisiert. Das TAPI-Verzeichnis wurde erfolgreich eingerichtet.

Ein Anwendungsnamenskontext wurde erfolgreich im Active Directory auf diesem Domänencontroller für die Verwendung von TAPI-Clientanwendungen eingerichtet.

Dieser Anwendungsnamenskontext sollte mit dem Dienstprogramm TAPICFG entfernt werden, wenn dieser Computer nicht mehr als Domänencontroller fungieren soll.

Dieser Anwendungsnamenskontext hat den folgenden DNS-Namen: s1.Company.local.

In den Eigenschaften des IP-Protokolls der Netzwerkkarte wurde die IP-Adresse 192.168.0.1 des Servers S1 also auch im Feld Bevorzugter DNS-Server eingetragen. Im Feld Standardgateway können Sie später die IP-Adresse eines Routers eintragen.

Wenn Sie später einen weiteren DNS-Server zur Ausfallsicherheit installieren, lesen Sie die Artikel »Verwenden von sekundären Servern«, »Making your DNS Service fault tolerant« und »DNS Server becomes an island when a domain controller points to itself for the _msdcs.ForestDnsName domain« im Verzeichnis DNS und TCP-IP-Protokoll der Buch-DVD.

Nach der Anwahl der Schaltfläche Fertig stellen wird wieder das Snap-In Serververwaltung angezeigt.

 << zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Integrationshandbuch Microsoft-Netzwerk
Jetzt bestellen!
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Konzepte und Lösungen für Microsoft-Netzwerke






 Konzepte und Lösungen
 für Microsoft-Netzwerke


Zum Katalog: Windows Server Longhorn






 Windows Server
 Longhorn


Zum Katalog: Small Business Server 2003 R2






 Small Business
 Server 2003 R2


Zum Katalog: SharePoint Portal Server 2003 und Windows SharePoint Services






 SharePoint Portal Server
 2003 und Windows
 SharePoint Services


Zum Katalog: Exchange Server 2003 und Live Communications Server






 Exchange Server 2003
 Live Communications
 Server


Zum Katalog: Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit






 Praxisbuch
 Netzwerk-Sicherheit


Zum Katalog: VMware und Microsoft Virtual Server






 VMware und
 Microsoft Virtual Server


Zum Katalog: VMware Server und VMware Player






 VMware Server und
 VMware Player


Zum Katalog: Citrix Presentation <br /> Server 4






 Citrix Presentation
 Server 4


Zum Katalog: ITIL






 ITIL


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2006
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de