Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort des Fachgutachters
Vorwort
1 Einführung
2 Mathematische und technische Grundlagen
3 Hardware
4 Netzwerkgrundlagen
5 Betriebssystemgrundlagen
6 Windows
7 Linux
8 Mac OS X
9 Grundlagen der Programmierung
10 Konzepte der Programmierung
11 Software-Engineering
12 Datenbanken
13 Server für Webanwendungen
14 Weitere Internet-Serverdienste
15 XML
16 Weitere Datei- und Datenformate
17 Webseitenerstellung mit (X)HTML und CSS
18 Webserveranwendungen
19 JavaScript und Ajax
20 Computer- und Netzwerksicherheit
A Glossar
B Zweisprachige Wortliste
C Kommentiertes Literatur- und Linkverzeichnis
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 26,3 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
IT-Handbuch für Fachinformatiker von Sascha Kersken
Der Ausbildungsbegleiter
Buch: IT-Handbuch für Fachinformatiker

IT-Handbuch für Fachinformatiker
Galileo Computing
ca. 1172 S., 5., aktualisierte und erweiterte Auflage, geb.
ca. 34,90 Euro, ISBN 978-3-8362-1744-6
Pfeil 1 Einführung
Pfeil 1.1 Informationstechnik, Informatik und EDV
Pfeil 1.1.1 Fachrichtungen der Informatik
Pfeil 1.1.2 Überblick über die IT-Ausbildung
Pfeil 1.2 Die Geschichte der Rechenmaschinen und Computer
Pfeil 1.2.1 Die Vorgeschichte
Pfeil 1.2.2 Die Entwicklung der elektronischen Rechner
Pfeil 1.2.3 Entwicklung der Programmiersprachen
Pfeil 1.3 Digitale Speicherung und Verarbeitung von Informationen
Pfeil 1.3.1 Digitale Bilddaten
Pfeil 1.3.2 Digitale Audiodaten
Pfeil 1.3.3 Digitale Speicherung von Text
Pfeil 1.4 Zusammenfassung

Galileo Computing - Zum Seitenanfang

1.4 Zusammenfassung

Die Wissenschaft vom Umgang mit Computersystemen, um die es in diesem Buch geht, wird allgemein Informatik genannt. Der praktische Einsatz dieser Systeme heißt dagegen meist Informationstechnik (IT). Es gibt verschiedene Ausbildungsgänge, die auf Berufe in diesem Fachbereich vorbereiten: zum einen praktische Berufsausbildungen wie die im Titel dieses Buches erwähnten Fachinformatiker, zum anderen die erheblich umfangreicheren, aber theoretischeren Studiengänge.

Die Entwicklung des Computers war letztlich eine Folge des wissenschaftlichen Fortschritts: Die seit Jahrtausenden bekannten Gesetzmäßigkeiten der Mathematik und der Logik wurden mit modernen Erkenntnissen der Elektrotechnik beziehungsweise Elektronik kombiniert, um einen frei programmierbaren Rechenautomaten zu erhalten. Die fortschreitende Miniaturisierung und eine effiziente industrielle Fertigung sorgten dafür, dass die Computer sich im Laufe von etwa sechzig Jahren von beinahe unbezahlbaren Einzelexemplaren an Universitäten zum allgegenwärtigen Werkzeug für fast jeden Anwendungszweck und die meisten Berufe entwickeln konnten.

Parallel zu den Computern selbst hat sich auch die Art und Weise ihrer Programmierung weiterentwickelt: Anfangs musste die reine numerische Maschinensprache mit Hilfe von Schalttafeln und Steckverbindungen eingegeben werden; nach und nach wurden sowohl die Eingabemethoden als auch der Funktionskomfort der Sprachen selbst erheblich verbessert.

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass sich die innere Funktionsweise der Rechner von Anfang an kaum verändert hat: Bis heute werden elektronisch gesteuerte Schalter verwendet, die die beiden Zustände 0 und 1 darstellen können. Sämtliche Informationen – ob mathematische Informationen, Texte oder Multimedia-Daten – sowie die Manipulation dieser Daten müssen mit Hilfe dieser Schaltungen codiert werden. Wie dies im Einzelnen geschieht, erfahren Sie im Verlauf dieses Buches noch wesentlich genauer.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.







<< zurück




Copyright © Galileo Press 2011
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de


  Zum Katalog
Zum Katalog: IT-Handbuch für Fachinformatiker






IT-Handbuch für Fachinformatiker
Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchempfehlungen
Zum Katalog: Java ist auch eine Insel






 Java ist auch
 eine Insel


Zum Katalog: Android 3






 Android 3


Zum Katalog: Linux






 Linux


Zum Katalog: Ubuntu GNU/Linux






 Ubuntu
 GNU/Linux


Zum Katalog: Windows Server 2008 R2






 Windows Server
 2008 R2


Zum Katalog: PHP & MySQL






 PHP & MySQL


Zum Katalog: Visual C# 2010






 Visual C# 2010


Zum Katalog: C von A bis Z






 C von A bis Z


Zum Katalog: C++ von A bis Z






 C++ von A bis Z


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo