Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
1 Einführung
2 Grundlagen
3 Fehlerbehandlung
4 Erweiterte Grundlagen
5 Objektorientierte Programmierung
6 Wichtige Klassen in .NET
7 Weitere Elemente eines Windows-Programms
8 Datenbank-Anwendungen mit ADO.NET
9 Internet-Anwendungen mit ASP.NET
10 Zeichnen mit GDI+
11 Neues in Visual Basic 2008
12 Beispielprojekte
A Installation
B Lösungen der Übungsaufgaben
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 8,4 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
Einstieg in Visual Basic 2008 von Thomas Theis
Inkl. zahlreicher Beispiele und Uebungen
Buch: Einstieg in Visual Basic 2008

Einstieg in Visual Basic 2008
geb., mit DVD
442 S., 24,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1192-5
Online bestellenJetzt online bestellen
* versandkostenfrei in (D) und (A)
Pfeil A Installation
  Pfeil A.1 Inhalt der DVD zu diesem Buch
  Pfeil A.2 Installation von Visual Basic 2008 Express Edition
  Pfeil A.3 Arbeiten mit einer Formularvorlage
  Pfeil A.4 Weitergabe eigener Windows-Programme
    Pfeil A.4.1 Erstellung des Installationsprogramms
    Pfeil A.4.2 Ablauf einer Installation


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

A.4 Weitergabe eigener Windows-Programme  Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Nach dem Kompilieren eines Visual Basic-Programms in eine .exe-Datei erhält man ein eigenständiges Programm, das man unabhängig von der Visual Basic 2008 Express Edition ausführen kann.

Dies gilt aber nur für den eigenen Rechner und nicht für einen Rechner, auf dem z. B. kein .NET Framework installiert ist. Es muss also dafür gesorgt werden, dass die notwendige Umgebung auf dem Zielrechner existiert.

ClickOnce

Die einfachste Lösung für dieses Problem ist eine ClickOnce-Verteilung. Dabei werden alle benötigten Dateien zusammengestellt und ein vollständiges und einfach zu bedienendes Installationsprogramm erzeugt.

Dieses Installationsprogramm wird dann auf dem Zielrechner ausgeführt. Je nach Art des Installationsprogramms wird die neue Windows-Anwendung im Windows-Startmenü eingetragen. Dem Benutzer wird es dann auch ermöglicht, die neue Windows-Anwendung bei Bedarf wieder über die Systemsteuerung zu deinstallieren.


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

A.4.1 Erstellung des Installationsprogramms  Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Die einzelnen Schritte der Erstellung:

  • Es wird das Projekt innerhalb von Visual Basic 2008 Express Edition geöffnet, das weitergegeben werden soll, z. B. p0101.

    Veröffentlichen

  • Man ruft das Dialogfeld mit den Projekt-Eigenschaften über den Menüpunkt Projektp0101-Eigenschaften auf. Dort wechselt man auf das Register Veröffentlichen.

    Installationsverzeichnis

  • Für dieses Beispiel soll ein Installationsverzeichnis mit den notwendigen Dateien erstellt werden. Daher wird neben dem Feld »Veröffentlichungsort« das Dialogfeld geöffnet und ein vorhandenes oder neues Verzeichnis ausgewählt.

    Startmenü

  • Unter Installationsmodus und Einstellungen wird »Offline« gewählt. Anschließend ist die Anwendung über das Startmenü aufrufbar.
  • Im Dialogfeld Anwendungsdateien ist die .exe-Datei zu sehen. Weitere Dateien könnten hinzugefügt werden.
  • Im Dialogfeld Erforderliche Komponenten sind die Komponenten (z. B. das .NET Framework oder ein Windows Installer) bereits angekreuzt, die für diese Anwendung benötigt werden. Weitere Komponenten könnten hinzugefügt werden.
  • Die Nummer der Veröffentlichungsversion wird normalerweise automatisch mit jeder Veröffentlichung des gleichen Programms erhöht.
  • Der Button Jetzt veröffentlichen erstellt das Installationsprogramm im Installationsverzeichnis. Dieses kann dann (inklusive Unterverzeichnisse) auf ein geeignetes Transportmedium übertragen werden.

Galileo Computing - Zum Seitenanfang

A.4.2 Ablauf einer Installation  topZur vorigen Überschrift

Setup-Datei

Das Programm setup.exe wird vom Transportmedium gestartet. Auch hier gilt: Vor Aufruf sollte man alle Anwendungen schließen, die nicht unbedingt geöffnet sein müssen, um den Zugriff auf alle Dateien zu erleichtern. Die .exe-Datei läuft selbsttätig und erstellt einen Eintrag im Windows-Startmenü.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






 <<   zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Einstieg in Visual Basic 2008






Einstieg in Visual Basic 2008
bestellen
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Visual Basic 2008






 Visual Basic 2008


Zum Katalog: Einstieg in Visual C++ 2008






 Einstieg in
 Visual C++ 2008


Zum Katalog: Einstieg in Visual C# 2008






 Einstieg in
 Visual C# 2008


Zum Katalog: Visual C# 2008






 Visual C# 2008


Zum Katalog: Visual C# - Video-Training






 Visual C# -
 Video-Training


Zum Katalog: Einstieg in PHP 5 und MySQL 5






 Einstieg in PHP 5
 und MySQL 5


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2008
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de