Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
1 Einführung
2 Grundlagen
3 Fehlerbehandlung
4 Erweiterte Grundlagen
5 Objektorientierte Programmierung
6 Wichtige Klassen in .NET
7 Weitere Elemente eines Windows-Programms
8 Datenbank-Anwendungen mit ADO.NET
9 Internet-Anwendungen mit ASP.NET
10 Zeichnen mit GDI+
11 Neues in Visual Basic 2008
12 Beispielprojekte
A Installation
B Lösungen der Übungsaufgaben
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 8,4 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
Einstieg in Visual Basic 2008 von Thomas Theis
Inkl. zahlreicher Beispiele und Uebungen
Buch: Einstieg in Visual Basic 2008

Einstieg in Visual Basic 2008
geb., mit DVD
442 S., 24,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1192-5
Online bestellenJetzt online bestellen
* versandkostenfrei in (D) und (A)
Pfeil 4 Erweiterte Grundlagen
  Pfeil 4.1 Fokus, Sichtbarkeit, Aktivierungszustand
    Pfeil 4.1.1 Ereignis GotFocus
    Pfeil 4.1.2 Eigenschaften Enabled und Visible
  Pfeil 4.2 Bedienung per Tastatur
    Pfeil 4.2.1 Eigenschaften TabIndex und TabStop
    Pfeil 4.2.2 Tastenkombination für Steuerelemente
  Pfeil 4.3 Ereignisgesteuerte Programmierung
    Pfeil 4.3.1 Eine EreigniskeEreigniskettette
    Pfeil 4.3.2 Endlose Ereignisketten
    Pfeil 4.3.3 Textfelder koppeln
  Pfeil 4.4 Datenfelder
    Pfeil 4.4.1 Eindimensionale statische Datenfelder
    Pfeil 4.4.2 Ein Feld durchsuchen
    Pfeil 4.4.3 Weitere Feld-Operationen
    Pfeil 4.4.4 Mehrdimensionale statische Datenfelder
    Pfeil 4.4.5 Datenfelder initialisieren
    Pfeil 4.4.6 Datenfelder sind dynamisch
  Pfeil 4.5 Strukturen
  Pfeil 4.6 Prozeduren und Funktionen
    Pfeil 4.6.1 Prozeduren
    Pfeil 4.6.2 Übergabe per Referenz
    Pfeil 4.6.3 Funktionen
    Pfeil 4.6.4 Optionale Argumente
    Pfeil 4.6.5 Beliebig viele Argumente
    Pfeil 4.6.6 Datenfelder als Argumente
    Pfeil 4.6.7 Rekursiver Aufruf
    Pfeil 4.6.8 Übungen zu Prozeduren und Funktionen


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

4.2 Bedienung per Tastatur  Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

In manchen Situationen kann ein Windows-Programm schneller per Tastatur als per Maus bedient werden. Der Benutzer muss dann nicht immer zwischen Maus und Tastatur hin und her wechseln.


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

4.2.1 Eigenschaften TabIndex und TabStop  Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Tab-Taste

Bei der Bedienung eines Windows-Programms mit der Tastatur ist die Aktivierungsreihenfolge wichtig. Das ist die Reihenfolge, in der man mit der -Taste von einem Steuerelement zum nächsten gelangt.

TabIndex

Die Eigenschaft TabIndex legt die Position eines Elements in der Aktivierungsreihenfolge fest. Das aktivierte Steuerelement kann dann unmittelbar über die Tastatur angesprochen werden. Ein Button kann dann z. B. direkt durch die Taste betätigt werden; in ein Textfeld kann unmittelbar eingegeben werden, ohne dass man es vorher anklicken muss. Den aktiven Button erkennt man am gestrichelten Rahmen, das aktive Textfeld am blinkenden Cursor.

Beim Einfügen in ein neues Formular erhalten die Steuerelemente zunächst automatisch die Nummern 0 bis n-1 für die Eigenschaft TabIndex (bei insgesamt n Steuerelementen). Der Entwickler kann die Eigenschaft TabIndex für Steuerelemente auf andere Werte setzen und dadurch die Aktivierungsreihenfolge ändern.

TabStop

Die Eigenschaft TabStop legt fest, ob ein Steuerelement überhaupt in die Aktivierungsreihenfolge eingebunden wird. Wird der Wert dieser Eigenschaft auf False gesetzt wird, so wird das betreffende Steuerelement beim Betätigen der -Taste übersprungen. Setzt man den Wert auf True, so nimmt es wieder seine ursprüngliche Position in der Aktivierungsreihenfolge ein.

Im nachfolgenden Beispiel p0404 wurden vier Textfelder eingeführt. Die Eigenschaften werden vom Entwickler wie folgt eingestellt:


Name TabIndex TabStop

txtEingabe1

0

True

txtEingabe2

3

True

txtEingabe3

1

False

txtEingabe4

2

True


Wenn der Benutzer die -Taste bedient, werden der Reihe nach aktiviert: txtEingabe1, txtEingabe4, txtEingabe2. Falls keine weiteren Elemente vorhanden sind, beginnt die Reihenfolge wieder bei txtEingabe1. Das Element txtEingabe3 wird nie per -Taste erreicht, kann jedoch mit der Maus angewählt werden.


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

4.2.2 Tastenkombination für Steuerelemente  topZur vorigen Überschrift

Taste Alt

Bei einem Steuerelement kann in der Eigenschaft Text vor einem beliebigen Buchstaben das Zeichen & gesetzt werden. Der Buchstabe, der diesem Zeichen folgt, wird unterstrichen. Bei Betätigung der Taste werden die anwählbaren Buchstaben sichtbar. Nach der Eingabe des betreffenden Buchstabens wird das Click-Ereignis dieses Steuerelements ausgeführt.

Man sollte vermeiden, dass auf einem Formular mehrere Steuerelemente den gleichen Auswahl-Buchstaben haben. Sollte dies dennoch der Fall sein, so werden sie in der Aktivierungsreihenfolge ausgewählt.

Das Programm p0404 wurde um einige Steuerelemente erweitert, die die folgenden Start-Eigenschaften haben:


Typ (Name) Checked Text Tastenkombination

Button

cmdBestellen

&Bestellen

+

Optionsschaltfläche

optBerlin

True

Berl&in

+

Optionsschaltfläche

optParis

False

&Paris

+

Optionsschaltfläche

optPrag

False

P&rag

+

Kontrollkästchen

chkMietwagen

False

Miet&wagen

+


Abbildung 4.6  Man beachte die unterstrichenen Buchstaben



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






 <<   zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Einstieg in Visual Basic 2008






Einstieg in Visual Basic 2008
bestellen
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Visual Basic 2008






 Visual Basic 2008


Zum Katalog: Einstieg in Visual C++ 2008






 Einstieg in
 Visual C++ 2008


Zum Katalog: Einstieg in Visual C# 2008






 Einstieg in
 Visual C# 2008


Zum Katalog: Visual C# 2008






 Visual C# 2008


Zum Katalog: Visual C# - Video-Training






 Visual C# -
 Video-Training


Zum Katalog: Einstieg in PHP 5 und MySQL 5






 Einstieg in PHP 5
 und MySQL 5


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Galileo Press 2008
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de