Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Vorwort des Gutachters
1 Einstieg in C
2 Das erste Programm
3 Grundlagen
4 Formatierte Ein-/Ausgabe mit »scanf()« und »printf()«
5 Basisdatentypen
6 Operatoren
7 Typumwandlung
8 Kontrollstrukturen
9 Funktionen
10 Präprozessor-Direktiven
11 Arrays
12 Zeiger (Pointer)
13 Kommandozeilenargumente
14 Dynamische Speicherverwaltung
15 Strukturen
16 Ein-/Ausgabe-Funktionen
17 Attribute von Dateien und das Arbeiten mit Verzeichnissen (nicht ANSI C)
18 Arbeiten mit variabel langen Argumentlisten – <stdarg.h>
19 Zeitroutinen
20 Weitere Headerdateien und ihre Funktionen (ANSI C)
21 Dynamische Datenstrukturen
22 Algorithmen
23 CGI mit C
24 MySQL und C
25 Netzwerkprogrammierung und Cross–Plattform-Entwicklung
26 Paralleles Rechnen
27 Sicheres Programmieren
28 Wie geht’s jetzt weiter?
A Operatoren
B Die C-Standard-Bibliothek
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 10,6 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
C von A bis Z von Jürgen Wolf
Das umfassende Handbuch
Buch: C von A bis Z

C von A bis Z
3., aktualisierte und erweiterte Auflage, geb., mit CD und Referenzkarte
1.190 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1411-7
Pfeil 21 Dynamische Datenstrukturen
Pfeil 21.1 Lineare Listen (einfach verkettete Listen)
Pfeil 21.1.1 Erstes Element der Liste löschen
Pfeil 21.1.2 Ein beliebiges Element in der Liste löschen
Pfeil 21.1.3 Elemente der Liste ausgeben
Pfeil 21.1.4 Eine vollständige Liste auf einmal löschen
Pfeil 21.1.5 Element in die Liste einfügen
Pfeil 21.2 Doppelt verkettete Listen
Pfeil 21.3 Stacks nach dem LIFO-(Last-in-First-out-)Prinzip
Pfeil 21.4 Queues nach dem FIFO-Prinzip
Pfeil 21.5 Dynamisches Array mit flexiblen Elementen


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

21.5 Dynamisches Array mit flexiblen Elementen topZur vorigen Überschrift

Neu ab dem C99-Standard ist auch die Möglichkeit, das letzte Element in einer Struktur als unvollständiges Array ohne Längenangabe zu deklarieren. Dieses Feature kann man sich zunutze machen, um beispielsweise ein dynamisches Array zu erstellen. Hier sehen Sie ein Beispiel für ein solch flexibles Element:

typedef struct { int len; int iarray[]; } Vint_t;

Sie müssen hierbei allerdings berücksichtigen, dass flexible Elemente nicht bei der Größe der Struktur beachtet werden. Das Alignment (Füllbyte) wird hierbei trotzdem eingehalten. Um hier also beispielsweise für die Struktur Vint_t Speicher zu reservieren, müssen Sie beachten, dass Sie extra für das flexible Element ebenfalls Speicherplatz reservieren. Folgendes reicht also nicht aus:

Vint_t *Viptr = malloc ( sizeof( Vint_t) );

Hier haben Sie zwar Speicher für die Struktur reserviert, aber nicht für die flexiblen Elemente. Somit muss die Allokation von Speicher wie folgt aussehen:

#define LEN 10  // Anzahl flexibler Elemente
...
Vint_t *Viptr = malloc ( sizeof(Vint_t) + LEN*sizeof(int) );
Viptr->len = LEN;

Hier folgt ein komplettes Beispiel dazu. Es wird Platz für eine Struktur vom Typ Vint_t mit 10 flexiblen Elementen reserviert. Die Elemente werden in der Schleife mit einem sinnlosen Wert versehen und anschließend innerhalb einer anderen Schleife wieder ausgegeben.

/* flexibel.c */
#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>
#define LEN 10

typedef struct { int len; int iarray[]; } Vint_t;

int main(void) {
   Vint_t *Viptr = malloc(sizeof(Vint_t) + LEN*sizeof(int));
   Viptr->len = LEN;
   for( int i = 0; i < Viptr->len; i++ )
      Viptr->iarray[i] = i*i;

   for( int i = 0; i < Viptr->len; i++ )
      printf("Viptr->iarray[%d]: %3d\n",
         i ,Viptr->iarray[i]);

   return EXIT_SUCCESS;
}

Eine Initialisierung von flexiblen Elementen ist laut C99-Standard nicht erlaubt. Ein Beispiel dafür wäre:

// Gemäß C99-Standard nicht zulässig
Vint_t Viarr1 = { 4, { 1, 2, 4, 8 }};



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






<< zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: C von A bis Z

 C von A bis Z
Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Einstieg in C++






 Einstieg in C++


Zum Katalog: C++ von A bis Z






 C++ von A bis Z


Zum Katalog: C/C++






 C/C++


Zum Katalog: Shell-Programmierung






 Shell-Programmierung


Zum Katalog: Linux-UNIX-Programmierung






 Linux-UNIX-
 Programmierung


Zum Katalog: IT-Handbuch für Fachinformatiker






 IT-Handbuch für
 Fachinformatiker


Zum Katalog: Ubuntu GNU/Linux






 Ubuntu GNU/Linux


Zum Katalog: Coding for Fun







 Coding for Fun 


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Galileo Press 2009
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de