Galileo Computing < openbook >
Galileo Computing - Programming the Net
Galileo Computing - Programming the Net


Einstieg in ASP.NET von Matthias Lohrer
Einstieg in ASP.NET
gp Kapitel Webserversteuerelemente
  gp 8.1 Webserversteuerelemente formatieren
    gp 8.1.1 Die FontInfo-Klasse
    gp 8.1.2 Die System.Drawing.Color-Struktur
    gp 8.1.3 Die Klasse Unit und die Enumeration UnitType
  gp 8.2 Button
    gp 8.2.1 OnClick
    gp 8.2.2 OnCommand
  gp 8.3 LinkButton
  gp 8.4 ImageButton
  gp 8.5 HyperLink
  gp 8.6 Label
  gp 8.7 Literal
  gp 8.8 Panel
  gp 8.9 TextBox
    gp 8.9.1 Mit JavaScript den Fokus setzen
  gp 8.10 CheckBox
  gp 8.11 Image
  gp 8.12 Webserversteuerelemente für Tabellen
  gp 8.13 RadioButton
  gp 8.14 Calendar
  gp 8.15 AdRotator
  gp 8.16 E-Mails versenden
    gp 8.16.1 Versand von E-Mails mit der Klasse SmtpMail
    gp 8.16.2 E-Mails mit der Klasse MailMessage erstellen


Galileo Computing

8.13 RadioButton  toptop


Klasse System.Web.UI.WebControls.RadioButton
Deklaration <asp:RadioButton id="RadioButton1"
AutoPostBack="True|False"
Checked="True|False"
GroupName="GroupName"
Text="Beschriftung"
TextAlign="Right|Left"
OnCheckedChanged="OnCheckedChanged-Methode"
runat="server"/>
Erzeugter HTML-Code <input type="radio" value=" Inhalt vom id-Attribut " checked=" Inhalt vom Checked-Attribut " ... /><label for=" Inhalt vom id-Attribut ">Text-Attribut</label>
Kurzcharakteristik Das RadioButton-Steuerelement erzeugt ein beschriftetes Optionsfeld. Mehrere Optionsfelder werden zu einer Gruppe sich gegenseitig ausschließender Optionen zusammengefasst, indem ihr Attribut GroupName den gleichen Wert erhält.

webserver_radiobutton01.aspx bietet dem Anwender die Möglichkeit, einen Radiosender auszuwählen. Durch die aktivierte AutoPostBack-Eigenschaft wird das OnCheckedChanged-Ereignis sofort nach der Auswahl des Anwenders vom Server verarbeitet, jedenfalls sofern im Browser JavaScript aktiviert ist. Ansonsten muss der Anwender noch eigens den OK-Button anklicken. Abbildung 8.8 zeigt die Darstellung im Browser.

<!-- webserver_radiobutton01.aspx -->
<%@ Page Language="VB" debug="True" Strict="True" %>
<script runat="server" >
Sub radioauswahl (ByVal Sender As Object, _
                  ByVal E As EventArgs)
Dim t As String = ""
   If radio1.Checked Then
      t = "NDR2: ""An der Nordseeküste ..."""
      ausgabe.text = t
   Else If radio2.Checked Then
      t ="WDR 2: ""... die Hitparade "
      t += "aus dem Kölner Funkhaus!""" 
      ausgabe.text = t
   Else If radio3.Checked Then
      t = "SWR 3: ""Achtung, Verkehrsfunk: Durch "
      t += "Baden-Baden läuft ein Schwarzwald-Elch!"""
      ausgabe.text = t
   End If
End Sub

</script>
<html><head>
<title>Webserversteuerelemente: RadioButton</title>
</head><body>
<h3>Welchen Sender wollen Sie hören?</h3>
<form runat="server" id="myForm">

<asp:RadioButton id="radio1" runat="server"
     AutoPostBack="True"
     Checked="False"
     GroupName="Sender"
     Text="NDR 2"
     TextAlign="Right"
     OnCheckedChanged ="radioauswahl" /><br>
<asp:RadioButton id="radio2" runat="server"
     AutoPostBack="True"
     Checked="False"
     GroupName="Sender"
     Text="WDR 2"
     TextAlign="Right"
     OnCheckedChanged ="radioauswahl" /><br>
<asp:RadioButton id="radio3" runat="server"
     AutoPostBack="True"
     Checked="False"
     GroupName="Sender"
     Text="SWR 3"
     TextAlign="Right"
     OnCheckedChanged ="radioauswahl" />
<br><br>
<asp:Button id="btnOK" runat="server" 
     Text="  OK  " />
<br><br>       
<asp:Label id="ausgabe" runat="server" />
</form></body></html>

Die RadioButton-Klasse ist direkt von der CheckBox-Klasse abgeleitet. Im Vergleich zur CheckBox-Klasse fügt sie nur eine einzige Eigenschaft neu hinzu: GroupName. Die drei Optionsfelder des Beispiels haben alle das Attribut GroupName="Sender" erhalten. Dadurch werden diese Optionsfelder zu einer einheitlichen Gruppe zusammengefasst, deren Selektion sich gegenseitig ausschließt. Erst dadurch entsteht das charakteristische Verhalten dieses Steuerelements.

Abbildung
Hier klicken, um das Bild zu Vergrößern

Abbildung 8.8 Die RadioButton-Klasse ist von der CheckBox-Klasse abgeleitet und fügt lediglich das GroupName-Attribut hinzu.

  

Einstieg in VB.NET

VB.NET

Einstieg in C#

Visual C#

VB.NET und Datenbanken

Einstieg in XML




Copyright © Galileo Press GmbH 2003
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press GmbH, Gartenstraße 24, 53229 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de